Kurzes Statement vom Berliner Stop-G7-Bündnis

g7-protest_2015Wieder aus dem Hochsicherheits-Idyll zurückgekehrt, werfen wir einen Blick zurück auf das Erreichte. Von dem massiven Polizeiaufgebot und den hartnäckigen Versuchen die Proteste zu verhindern und zu stören, haben wir uns nicht abbringen lassen. Im Gegenteil, wir haben uns in Berlin zusammen vorbereitet, mit politischem Theater, mit einer informativen Vortrags- und Diskussionsveranstaltung und einer ausgelassenen Soliparty. Wir haben drei Busse gefüllt und sind gemeinsam nach Garmisch-Partenkirchen gefahren, um unseren Protest laut und sichtbar auf die Straße zu bringen. Danke euch allen, die mit dabei waren und uns unterstützt haben. Ein Dankeschön geht auch an all die solidarischen Anwohner*innen und all die Menschen und Gruppen, die den Protest vor Ort unter den widrigen Umständen erst möglich gemacht haben. Gemeinsam haben wir es geschafft, ein klares Zeichen gegen die Politik der G7 zu setzen. Doch darauf dürfen wir uns nicht ausruhen. Der Kampf geht weiter! Wir sehen uns auf der Straße!

Advertisements